Der Talk macht schlechte Laune, Jacob Appelbaum and Laura Paitras berichten über zwei Stories die gerade auch beim Spiegel veröffentlich wurden: Obama's Lists: A Dubious History of Targeted Killings in Afghanistan und Inside the NSA's War on Internet Security

Der erste Artikel berichtet über eine Nato-Liste mit Personen die in Afganistan gesucht werden und zur Tötung freigegeben sind, inclusive der Freigabe von weiteren unbeteiligten Opfern. Ich kann nicht verstehen wie wir als Rechtsstaat sowas mittragen können und kann nachvollziehen daß dies zu Entwicklungen wie wir sie mit dem Islamischen Staat sehen beitragen.

Der zweite Bericht zeigt weitere Erkenntnisse aus den Snowden Unterlagen. die NSA unternimmt alles um diverse Crypto-Protokolle zu brechen, PPTP ist mit sehr wenig Aufwand entschlüsselbar, für IPSec mit Pre-Shared-Keys gibt es starke Hinweise das der Aufwand das zu entschlüsseln sich für die NSA in Grenzen hält

https://events.ccc.de/congress/2014/Fahrplan/events/6258.html